Jun
26

Campfreie Zeit mit Elke

  Was macht unsere Campleiterin Elke eigentlich in der campfreien Zeit? Im Februar und März dieses Jahres war Elke Willersinn als Campleiterin und Radguide für 4 Wochen mit PTT in den Triathloncamps auf Lanzarote. Und auch in der campfreien Zeit dreht sich bei bei Elke und ihrer sportbegeisterten Familie natürlich fast alles um den Triathlonsport...  Nun, unter der Woche geht sicherlich jeder von uns seinem Beruf nach und wir trainieren in jeder freien Minute. Warum ? Weil‘s einfach Spaß macht! Meine bisherige Saison: 200 km Brevet mit meinem Mann Gerd, meiner PTT-Trainer Kollegin Anna Baumeister und meinem CyclingTeam in Freiburg. Als Gerd sein 400km Brevet zur Vorbereitung für Paris-Brest-Paris 2019 fuhr, begleitete ich ihn über 200km. Auch der Nove Colli in Cesenatico war wieder eine Trainingseinheit wert. Anna und ich mischten mit dem Sust Lodge Cycling Team die Italiener auf 😊 Am 3. Juni stand der Kraichgau Triathlon als Testwettkampf an. Prompt habe ich meine AK gewonnen und konnte mir den Slot für die Südafrika WM 70.3 am 1.September sichern. Ein Wochenende am Comer See und ein Wochenende Pässe-fahren rund um Andermatt sind bestimmt eine gute Vorbereitungen für den Norwegen Ironman, an dem ich ebenfalls teilnehmen werde. Über die lange Trainingsphase haben mich Gerd, meine Töchter Franzi, Tanja und Maike in allen Disziplinen unterstützt, neu motiviert und begleitet. Viele Freunde aus den Camps waren mit mir bei Wettkämpfen und wir konnten uns gegenseitig anfeuern Auch außerhalb des Wettkampftrubels hat man sich getroffen und wertvolle Zeit miteinander verbracht. Lieben Dank an ALLE, die mich immer begleiten! Nun sind Gerd und ich auf dem Weg nach Norwegen, machen dort Urlaub und an einem Urlaubstag nehme ich am Ironman Teil. Euch allen eine gute, verletzungsfreie und zufriedene Saison! Eure Elke
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar